Els Geurts

Els Geurts (1953-2012) Ihre Leinwände sind fotografisch realistisch. Die Themen von Els Geurts rufen aufgrund der Widersprüche zwischen Unschuld und Schmerz, zwischen Idylle und Verletzung eine Spannung hervor. All dies ist sehr verschleiert in einer subtilen Symbolik. Els Geurts begann ihre Künstlerische Arbeit mit impressionistischen Landschaften und Stillleben. Nach einer abstrakten Periode konzentrierte sie sich auf ein narratives Thema und ihr Stil wurde sehr realistisch.

Els war Autodidakt. Sie war sehr diszipliniert und zog sich jeden Tag von 9.00 bis 18.00 Uhr in ihr Atelier zurück, um zu malen.Diese Bilder sind Teil der Serien „Heiliges Kind und Die Engel“. Sie malte diese beiden Serien in den letzten Jahren vor ihrer plötzlichen Krankheit und ihrem Tod.

Kunstwerke